×
Trainer des FC Springe hört aus gesundheitlichen Gründen auf / Nachfolger wird noch gesucht

Nach der Saison ist für Franz Genschick Schluss

Fußball (jab). Seit knapp drei Jahren hat Franz Genschick sportlich das Sagen bei Bezirksligist FC Springe. Er fühlt sich wohl bei den Schwarz-Weißen, die Verantwortlichen im FCS-Vorstand sind zufrieden mit dem Trainer, im Januar gaben sie die Zusammenarbeit für ein weiteres Jahr bekannt. Doch jetzt hat sich die Situation geändert. Genschick hört nach der laufenden Saison auf, Ende voriger Woche informierte er zunächst die Mannschaft, dann den Vorstand von seinem Entschluss. Der hat „gesundheitliche Gründe“, betont der 62-Jährige, „ich hätte gerne weitergemacht“.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt