weather-image
23°

Nach der Relegation ist Schluss

Altenhagen. Wenn die Relegationsspiele um die letzten freien Plätze in der Fußball-Bezirksliga beginnen, wird Detlef Feuerhake noch einmal die Liste der Bezirksschiedsrichter durchgehen und die passenden Referees für die Partien aussuchen. So wie er das seit 1997 für vier Herren- und zwei Frauenstaffeln im Bezirk gemacht hat. Nach der Relegation ist Schluss. Dann gibt der Altenhägener sein Amt als Bezirks-Schiedsrichteransetzer ab. Ein Jahr lang will er noch Schiedsrichter-Beobachter bleiben und dann seine Funktionärskarriere endgültig beenden. „Es reicht“, sagt der 64-Jährige, „17 Jahre sind eine lange Zeit.“

270_008_7196720_spo_feuerhake.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt