×
Springer Damen empfangen Wettbergen

Nach dem „Klick“ endlich zum ersten Heimsieg?

Handball (jab). Von fünf Heimspielen in der Regionsoberliga haben die Frauen der HF Springe keins gewonnen – klappt es im fünften Versuch am morgigen Sonntag (15 Uhr) gegen den TuS Wettbergen? An der Motivation soll es jedenfalls nicht liegen, sagt Trainerin Manuela Porcarelli: „Es hat Klick gemacht bei meinen Spielerinnen.“



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt