×
Kein Verein im Land hat mehr Jugendspieler als die TuSpo / Kapazitäten sind fast erschöpft

Mit Kontinuität an die Spitze in Niedersachsen

Tischtennis (jab). Über so genannte Mini-Meisterschaften versuchen viele Vereine, Nachwuchs zu gewinnen. Nicht so die TuSpo Bad Münder. „Das ist nicht mehr leistbar“, sagt Ulf Pöhler, der gemeinsam mit Sven Severit die Jugendarbeit bei der TuSpo-Tischtennissparte organisiert. Denn: „Unsere Kapazitäten sind fast erschöpft“, sagt Severit. Das ist der klitzekleine Wermutstropfen einer durchweg positiven Entwicklung. Denn kein Verein in Niedersachsen hat mehr Kinder und Jugendliche in Mannschaften zum Spielbetrieb gemeldet, als die TuSpo.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt