×
HF-Coach Sven Lakenmacher hofft auf endgültige Entscheidung der Burgdorfer Talente für Springe

Mit Fauteck und Bergmann wäre Gerüst komplett

Handball (jab). Der Aufstieg in die 2. Liga ist das erklärte Ziel der HF Springe für die laufende Saison. Nach dem vergangenen Wochenende sind die Chancen wieder gestiegen. Die Springer haben das Spitzenspiel gegen Henstedt-Ulzburg gewonnen, Tabellenführer Tarp gegen Usedom nur unentschieden gespielt. Damit liegen Springe und Tarp nach Punkten gleichauf vorne. Der direkte Vergleich entscheidet. Weil Tarp das Hinspiel in Springe gewann, heißt das, dass den HF ein Remis im Rückspiel am 12. März nicht reichen würde, um aus eigener Kraft den Titel zu holen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt