×
HF Springe zum Kellerduell bei Füchse Berlin II / Coach Oleg Kuleshov fordert Leidenschaft

Mit Disziplin und Ordnung aus dem Tal heraus

Handball. Wenn die Handballfreunde Springe heute Abend (19.30 Uhr) in der Bundeshauptstadt auf die Reserve des Bundesligisten Füchse Berlin treffen, erwartet das Team von Trainer Oleg Kuleshov eine schwierige Aufgabe. Lediglich zwei Punkte trennen beide Mannschaften voneinander, wobei die Springer als Tabellenvorletzter mit dem Rücken zur Wand stehen.

Autor:

Dieter Gömann
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt