weather-image

Mikael Hartstang belegt 5. Platz beim Bundesranglistenturnier in Ochtrup

270_0900_17626_spo_Hartstang.jpg

Autor:

VON DIETER GÖMANN

BAD MÜNDER. Einen großartigen Erfolg errang Mikael Hartstang aus Bad Münder beim Bundesranglistenturnier Top 48 des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Ochtrup (Nordrhein-Westfalen). Mit dem fünften Platz der besten qualifizierten Schüler aus den 16 Landesverbänden war er hinter dem Drittplatzierten Max Grote (SV Arminia Hannover) der zweitbeste der sechs gestarteten Schüler des Tischtennis-Verbandes Niederasachsen (TTVN).

Der 14-Jährige, der das Teilzeitinternat in der Akademie des Sports in Hannover besucht und für den Oberligisten Hannover 96 spielt, löste das persönliche Ticket zum DTTB Top 24-Bundesranglistenturnier am 26./27. November in Wiesbaden.

In der Gruppe A musste sich Hartstang – Zweiter der Landesrangliste hinter Max Grote – unter anderem mit dem EM-erprobten Daniel Rinderer (FC Bayern München) auseinandersetzen, dem er in der dritten Runde mit 1:3 Sätzen (11:6, 7:11, 10:12, 10:12) unterlegen war. Das sollte die einzige Niederlage in der Gruppenphase bleiben.

Er siegte gegen Paul Richter (TuS Weitefeld-Langenbach, 3:2), Uros Bojic (TTC Bietigheim-Bissingen, 3:1), Tobias Stanina (TTC Wernich, 3:1) und Kai Lothschütz (TTC Sand, 3:0). Mit 4:1 Siegen belegte Mikael Hartstang den zweiten Platz hinter Daniel Rinderer.

In der Zwischenrunde um die Plätze 5-8 gelang dem Münderander ein 3:1-Sieg gegen Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor), und im Spiel um Platz fünf war er mit 3:2 gegen Sebastian Hegenberger (TV 1979 Hilpoltstein) siegreich. Für den den bei den „Roten“ spielenden Hartstang ist diese Platzierung im Einzelwettbewerb der größte Erfolg auf der Bundesebene, nachdem er zuvor im Juni mit Hannover 96 die deutsche Mannschaftsmeisterschaft bei den Schülern errungen hatte.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt