weather-image
31°
Züchter Siegfried Brock aus Bad Münder erhält ein Jahr nach seinem Tod Bestätigung für seine Arbeit

„Mein Mann hatte ein Händchen für Pferde“

Reitsport (jab). Siegfried Brock hat immer an Scarlett geglaubt. Schon als er die Stute, ein Schweres Warmblut, zum ersten Mal sah, wollte der Münderaner sie kaufen. Das war 2004. „Für mich war sie eigentlich immer nur klein und dick“, sagt Heidi Brock. „Sie war nichts besonderes, nur für meinen Mann.“ Und der behielt recht. Auf jeder Stutenschau, bei der er Scarlett vorstellte, gewann sie Preise. Die letzte Bestätigung für sein gutes Auge erhielt Brock allerdings erst jetzt – ein Jahr nach seinem Tod.

270_008_4249245_spo_brock.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt