weather-image
21°
SG-Rollis beenden die Hinrunde nach Sieg in Quakenbrück als Spitzenreiter / Topscorer im Interview

Martin Kluck: „Das viele Training zahlt sich aus“

Rollstuhlbasketball (jab). Mit einem 88:37 (36:18)-Erfolg bei Aufsteiger Dragon Wheelers Quakenbrück hat die SG Oldenburg/Sünteltal (12:2 Punkte) die Tabellenführung in der 2. Bundesliga übernommen, weil Jena gleichzeitig den bisherigen Spitzenreiter Essen (beide 10:2) schlug.

Martin Kluck.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt