×
Rückraumspieler und Zweitligist HF Springe gehen getrennte Wege / TSG Ludwigshafen-Friesenheim lockt

Marius Kastening sagt ade

Abschied von den Handballfreunden: Auf Wunsch des Spielmachers Marius Kastening wurde der Vertrag zwischen ihm und dem Springer Zweitligisten rückwirkend zum 31. Dezember 2015 aufgelöst. Kastening wechselt zum Ligakonkurrenten nach Ludwigshafen-Friesenheim.

Autor:

Dieter Gömann


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt