Marienburg-Marathon: Stanienda rollt das Feld von hinten auf

ADENSEN. Aus ganz Norddeutschland waren die Läufer angereist zum 4. Schloss-Marienburg-Marathon des VfL Adensen-Hallerburg. Aber auch etliche heimische Starter gingen an den Start. Die Schnellste auf der 42,193-Kilometer-Strecke kommt aus Gestorf.

Siegerin auf der Marathon-Strecke: Bianca Stanienda aus Gestorf. Foto: rp
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt