×
Tim Dreyer ist auch durch Verletzungen nicht zu bremsen / FCS morgen gegen FC Stadthagen

„Man müsste mir schon den Kopf abreißen...“

Fußball (jab). Irgendwas hat Tim Dreyer eigentlich immer. In dieser Saison etwa waren es schon ein Haarriss im Knöchel, ein Faserriss im Brustmuskel, zuletzt die Grippe – aufhalten kann das den Manndecker des FC Springe zumeist aber nicht. Aktuell plagt ihn ein Bruch der Knochenhaut am Schienbein. Die Chancen, dass er am morgigen Sonnabend (16 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Stadthagen aufläuft „stehen 50 zu 50“, sagt er. Und nach kurzem Überlegen: „Vielleicht doch eher 60:40.“



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt