×
Schachverein nach Remis Tabellenführer

Mätzig öffnet Tor zur Verbandsliga

Schach (ram). Der SV Springe steht vor dem größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Durch ein 4:4 beim Titelkonkurrenten Schachfreunde Barsinghausen eroberte der Bezirksliga-Neuling im zehnten Saisonspiel mit 14 Mannschafts- und 43,5 Brettpunkten die Tabellenspitze. Der bisherige Führende SC Uetze-Hänigsen rutschte durch eine Niederlage mit nun 13 Punkten auf den zweiten Platz ab, gefolgt von Barsinghausen und Stadthagen (je 12). Den Springern reicht im letzten Saisonspiel am 24. Mai beim abstiegsbedrohten SK Turm Hannover ein weiteres Remis, um den Aufstieg in die Verbandsliga aus eigener Kraft sicherzustellen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

 24h Zugang

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt