weather-image

Luk Hildebrandt auf Anhieb ganz vorn

Springe (ndz). Insgesamt 118 Jungen und Mädchen nahmen am Nachwuchssportfest des TV Badenstedt teil. Darunter auch 17 Kinder vom LAV Springe. Die Bilanz konnte sich sehen lassen: drei erste, ein zweiter und drei dritte Plätze holten die Springer, dazu weitere gute Platzierungen.

Starkes Debüt: Luk Hildebrandt.

Absolviert wurde ein Dreikampf aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Die große Überraschung aus LAV-Sicht war Luk Hildebrandt. Der Sechsjährige absolvierte seinen ersten Wettkampf und sicherte sich in seiner Altersklasse gleich den Sieg. Bei den sechsjährigen Mädchen übertraf Celine Fiebig als Dritte ebenfalls alle Erwartungen. Pascal Berg (10) und Daniel Klein (12) sicherten sich ebenfalls Altersklassensiege, Jonas Lange (9) wurde Zweiter, Svenja Marie Depenbrock (9) und Victoria Köhler (10) jeweils Dritte.

„Wir haben einen sehr guten Saisonauftakt erlebt, der sicherlich noch reichlich Luft nach oben lässt“, so der zufriedene LAV-Vorsitzende Carsten Sandin.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt