weather-image
Eldagsens Stürmer kehrt zurück zu seinem Heimatverein

Lösch wechselt nach Bennigsen

Fußball (jab). Prominenter Zugang beim FC Bennigsen: Stürmer Tim Lösch wechselt von Bezirksligist FC Eldagsen zu dem Klub aus der 1. Kreisklasse. In Eldagsen hatte er schon in der Rückrunde der vergangenen Saison kaum noch gespielt, weil er aus beruflichen Gründen kaum trainieren konnte. „Er wird auch bei uns nicht jedes Spiel bestreiten können“, ist sich FCB-Spartenleiter Harald Remtisch bewusst.

270_008_5590875_spo_Loesch7.jpg

Erst in der Winterpause hatten die Bennigser einen Offensiv-Volltreffer gelandet: Dominik Harting kehrte aus Weetzen zurück und machte in den zwölf Punktspielen in diesem Jahr 19 Tore. „Wenn Dominik und Tim zusammen auflaufen können, haben wir einen richtig guten Sturm“, freut sich Remtisch. Für Lösch ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte – der Lüderser durchlief die Jugend des FCB. Trainer Stefan Laue begrüßt weitere Rückkehrer in seinem Team: Nils Pape, Marco Monteleone und Malte Christianhemmers fangen nach längerer Pause wieder an, ebenso Sebastian Nolte, der zuletzt in Wennigsen spielte. Abgänge gäbe es keine, so Remtisch.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt