weather-image
16°
HF Springe bringen sich mit 33:20-Erfolg gegen Schwerin in Stimmung für die Relegation

Lockerer Sieg im letzten Heimspiel

Springe. Nach dem letzten Saisonheimspiel der Handballfreunde Springe wurde in der Halle und drumherum der Saisonausklang gefeiert. Die Drittliga-Mannschaft hatte auf der Platte ordentlich für Stimmung gesorgt. Mit einer von der ersten bis zur letzten Minute konzentrierten Leistung landete der Vizemeister einen souveränen 33:20 (14:7)-Erfolg gegen den SV Mecklenburg-Schwerin – der allerdings ein dankbarer Gegner zum Abschluss war.

270_008_7715725_spo_bosy.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt