weather-image
30°

Letztes Derby der Saison: Nettelrede empfängt Eimbeckhausen

NETTELREDE. Es könnte ein munteres Auslaufen für den TSV Nettelrede und den VfB Eimbeckhausen im Nachholspiel am Mittwochabend Abend (19 Uhr) werden. Seit dem Wochenende steht fest, dass beide Teams den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga Hameln-Pyrmont geschafft haben.

Kevin Haußer war nach seinem Winter-Wechsel von Eimbeckhausen nach Nettelrede lange gesperrt – mittlerweile ist er aber spielberechtigt und kann im Derby dabei sein. Foto: Bertram

Autor:

Thomas Niedergesäss und Ronald Kruse


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt