weather-image
29°
A-Jugend: Remis gegen Bison II / SCB I schießt sich für DM warm

Lauenau mit Premierenpunkt

Rollhockey (ndz). Die neu gegründete A-Jugendmannschaft des SV Victoria Lauenau feierte am zweiten Spieltag der Ostdeutschen Meisterschaft in Springe ihre Pflichtspielpremiere – und nach einem 0:12 zum Auftakt gegen den RSC Gera gelang dem Team um Torwart und Kapitän Nico Angerstein mit dem 1:1 gegen den SC Bison Calenberg II auch gleich der erste Punktgewinn. Den Lauenauer Führungstreffer in der Partie erzielte kurz nach der Pause Christian Thiel. Jan Stolpe glich für die Bisons aus.

270_008_4118080_spo_rollol.jpg

Tagessieger wurde Bison I um Thorben Poschmann. Der Jugendnationalspieler (11 Tore) teilte sich bei den beiden Kantersiegen (15:3 gegen die eigene Zweite, 15:1 gegen Gera) die Treffer mit Max Mallon (9), Leif Johansson (8) und Reik Johansson (2).

Damit schossen sich die Bisons warm für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft in Herten, bei der sich am Sonnabend/Sonntag (20./ 21. Juni) aufs Treppchen wollen. Die U20-Juniorinnen des SCB kämpfen bereits am kommenden Wochenende in Marl-Hüls um den DM-Titel.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare