Landesligist verpasst Anschluss

Handball (jobo). Die Landesliga-A-Jugend der HF Springe verlor am Wochenende zu Hause nur knapp gegen Eintracht Hildesheim mit 30:32 (15:13). Ohne den verletzten Michel Pold und Nick Tegtmeier, der aus schulischen Gründen das Team verlassen hat, hatten die Springer vor allem in der Abwehr Probleme. „Wir bekamen den Kreisläufer nicht in den Griff und haben so zu viele einfache Tore kassiert“, sagt HF-Trainer Christian Ellmers.

Jonas Borgmann erzielte vier Tore, sah in der 49. Minute aber au


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt