×
Springe Open: Berliner kegelt den an Nummer 2 gesetzten Daniel Höppner aus dem Turnier / Heute Endspiele

Lakhno im Dreisatz-Krimi mit den besseren Nerven

Tennis. Igor Lakhno ist der Marathon-Mann bei den Springe Open. Schon in seinem Erstrundenmatch am Dienstag gegen Tarik Burina brauchte der Berliner beim 7:5, 3:6, 7:6 drei Sätze. Im Achtelfinale gestern gegen den an Nummer 2 gesetzten Braunschweiger Daniel Höppner musste er erneut über die volle Distanz gehen. Nach dreieinhalb Stunden hatte er ihn mit 7:6, 3:6, 7:6 bezwungen.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt