×

Kurzarbeit für Hachmühlens Damen

Springe/Bad Münder. Eine klare Sache war das Derby der Tischtennis-Bezirksoberliga zwischen den Damen der TuSpo Bad Münder und dem TSV Hachmühlen. Die Gäste gewannen mit 8:0. Am nächsten dran am Ehrenpunkt für Aufsteiger Bad Münder war Daria Maric, die wie Nicole Japes aus der zweiten Mannschaft aufgerückt war, weil Sandra Hattwig und Kirsten Mühlbauer fehlten. Maric unterlag Dominique Neumann nach einer 2:0-Satzführung noch mit 12:14 im fünften Durchgang.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt