weather-image

Kretschmer macht es spannend

Gemeinsam mit zwei Konkurrenten lag Wilfried Kretschmer aus Gestorf bei den Deutschen Meisterschaften der Vorderladerschützen vorne. Der beste Teiler musste über Gold, Silber und Bronze entscheiden.

270_0900_7389_Die_Sieger_v_li_Wilfried_Kretschmer_Carste.jpg

Den schoss Kretschmer, der bei Vorderlader-Wettkämpfen für den SV Langenforth antritt. Mit jeweils 131 Ringen belegt er mit dem Perkussionsrevolver Platz 26 sowie mit der Steinschloßpistole Platz 28. Vom 13. bis 20. August tritt Kretschmer bei der Weltmeisterschaft im ungarischen Sarlospuszta an.

Sigrid Schmolke vom SSV Bad Münder, die für den SV Bückeburg startete, holte mit 129 Ringen Bronze mit dem Perkussionsrevolver. Mit der Perkussionspistole wurde sie Neunte mit 132 Ringen.

Einen weiteren Erfolg feierte Kretschmer mit der Sportpistolenmannschaft des SSV Bad Münder. Im Team mit Carsten Spilker und Jörg Konstanty holte er den Staffelsieg in der Landesklasse West. Mit insgesamt 2251 Ringen belegte Kretschmer hier auch den ersten Platz in der Einzelwertung.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt