weather-image
HF Springe gegen Bad Doberaner SV

„Konzentration gilt jeweils dem nächsten Gegner“

Handball. „Es war einzig ein Spiel, in dem zwei Punkte zu vergeben waren. Letztlich war es für uns eine Niederlage - nicht mehr und nicht weniger.“ So bringt Spielertrainer Sven Lakenmacher die 60 Minuten bei der HSG Tarp-Wanderup auf den Punkt und schaut mit seinem Team zuversichtlich in die Zukunft.

Autor:

Dieter Gömann


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt