×
Ehemaliger TuSpo-Coach landet mit VfL Hameln III klaren 30:26-Erfolg in Bad Münder / Rote Karte für Meier

Klarer Sieg für Cliff Burridge an alter Wirkungsstätte

Handball (jab). Es ist der Wurm drin bei der TuSpo Bad Münder. Mit 26:30 (7:12) unterlag der WSL-Ligist gestern Abend gegen den VfL Hameln III und kassierte damit die sechste Niederlage aus den letzten sieben Spielen. Für VfL-Spielertrainer Clifford Burridge war es also eine erfolgreiche Rückkehr nach Bad Münder – er hatte in der Vorsaison noch die TuSpo gecoacht.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt