×

Kevin Ehrenpfort vom WSV Bennigsen Siebter bei Kurzbahn-DM

WUPPERTAL/BENNIGSEN. Als einziger Vertreter aus Springe hat Kevin Ehrenpfort vom WSV Bennigsen an den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer in Wuppertal teilgenommen. Für eine Medaille auf nationaler Wettkampfebene hat es noch nicht ganz gereicht. Über 50 Meter Rücken sprintete er auf Rang sieben.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Sein bestes Resultat im Jahrgang 2005 erzielte der Rücken-Spezialist über 50 Meter. Im Vorlauf stellte der Bennigser als Achter in 26,46 Sekunden eine neue Bestzeit auf, die er im Endlauf noch einmal unterbieten konnte. In 26,29 Sekunden wurde er Siebter. Über 100 Meter Rücken landete der 17-Jährige in neuer Bestzeit (57,69) auf Rang acht. Im Endlauf kam er nicht ganz an die Bestmarke heran und belegte den zehnten Platz (58,38). Deutscher Meister wurde der Erfurter Oskar Schildknecht mit Deutschen Jahrgangsrekord von 53,13 Sekunden. Ehrenpfort ging zudem über 200 Meter Rücken auf den Startblock und schlug im Vorlauf nach 2:13,43 Minuten als 29. an.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt