×
Brandt und Wackenrohr bei „Sommer Classics“ schnell raus

Keine Chance für Lokalmatadore

Tennis (jab). Der Tennis-Nachwuchs aus ganz Deutschland ist zu Gast beim TV Springe. Gestern begannen auf den zwölf Plätzen an der Harmsmühlenstraße die „Sommer Classics“ in den Altersklassen U14, U16 und U21. Dabei geht es vorrangig um Ranglistenpunkte, in der Altersklasse U21 aber immerhin auch um insgesamt 500 Euro Preisgeld.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt