weather-image
Kreisliga Hameln-Pyrmont: TuSpo bleibt in jedem Fall Schlusslicht, hat aber gute Chancen auf den Klassenerhalt

Kein Happy End für Eimbeckhausen

Kreisligist VfB Eimbeckhausen hat die Saison mit einer 0:3-Heimniederlage gegen den TSV Klein Berkel beendet. Vor dem Spiel wurde Sascha Flemes von VfB-Spartenleiter Peter Dahlschen verabschiedet – der Kapitän beendet seine Karriere in der Herrenmannschaft.

270_008_7876052_spo_flemes_1_.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt