×
Handballfreunde Springe bezwingen das Junior-Team der Berliner Füchse mit 34:26

Karpsteins „Sahnetag“ sichert Sieg

Springe. Eine beeindruckende Trefferausbeute von Claus Karpstein und eine konzentrierte zweite Halbzeit hat den Handballfreunden Springe am Sonnabend gegen die Bundesliga-Reserve der Berliner Füchse gereicht, um einen am Ende ungefährdeten 34:26-Sieg (17:16) einzufahren. Damit halten die Springer mit Rang zwei den Anschluss an die Tabellenspitze der 3. Liga Nord. Gerade in der ersten Halbzeit hielten die Gäste aus Berlin sehr gut mit. Das lag allerdings in den ersten Minuten auch an der geringen Torausbeute der Handballfreunde. „In dieser Phase des Spiels haben wir mindestens fünf klare Möglichkeiten nicht genutzt und damit den Gegner im Spiel gehalten“, meinte Springes Trainer Sven Lakenmacher.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt