weather-image
Jury bestimmt die potenziellen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2011

Kandidaten stehen fest – im Januar wird gewählt

Springe (jab). Die Amtszeit von Melike Dincer, André Gehrke und den Fußball-Frauen des SC Völksen neigt sich dem Ende zu. Noch trägt das Trio die Titel von Springes Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres. Doch die nächste Wahl wirft schon ihre Schatten voraus. Der erste Schritt ist getan. In dieser Woche tagte die Jury, um die jeweils sechs Kandidaten in den drei Kategorien zu bestimmen. Die Sieger werden dann bei der festlichen Sportgala, die die Neue Deister-Zeitung am 9. März wieder mit Unterstützung der Stadtwerke Springe ausrichtet, geehrt.

270_008_5055581_sportlerwa.jpg

Springes Stadtmanagerin Anike Fritz, Sportring-Vorsitzender Wilfried Baxmann, Jörg Michallik, der Leiter des Kundenbüros der Stadtwerke, Klaus-Dieter Winkel, der Ehrenamtspreisträger 2011, und NDZ-Sportredakteur Jan-Erik Bertram einigten sich in dem knapp einstündigen Treffen auf die 18 Kandidaten und Kandidatinnen (siehe Grafik).

Eine Voraussetzung für die Nominierung: Die Kandidaten müssen in Springe wohnen oder für einen Springer Verein aktiv sein. Daneben waren natürlich die Leistungen im zu Ende gehenden Jahr das wichtigste Kriterium. Aber auch eine gewisse Kontinuität, eine gesunde Mischung der Sportarten und der Vereine spielten bei der Auswahl eine Rolle.

Wer bei der Sportgala letztlich ausgezeichnet wird, entscheiden Sie, liebe NDZ-Leserinnen und -Leser. Den ganzen Januar über können Sie per Coupon abstimmen, als Entscheidungshilfe stellen wir Ihnen alle Kandidaten in den kommenden Wochen noch ausführlich vor. Ein Sieger steht übrigens schon fest: Den Ehrenamtspreisträger 2012 hat die Jury bestimmt – der Name bleibt aber bis zur Sportgala geheim.

270_008_5051961_spo_jury2.jpg
  • Angeregte Diskussion: Klaus-Dieter Winkel, Anike Fritz, Wilfried Baxmann (sitzend von links), Jörg Michallik und Jan-Erik Bertram (stehend von links) bei der Auswahl der Nominierten.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt