×

Kampf um die Nummer 1 noch völlig offen

Eldagsen. Wohl dem, der zwei starke Torhüter hat. So gesehen hat Milan Rukavina, Trainer von Fußball-Bezirksligist FC Eldagsen Glück – aber auch ein Problem: Er muss sich zwischen Marcel Bürst und Stefan Mühlenbruch entscheiden. „Ich bin froh, dass ich die Entscheidung nicht treffen muss“, sagt FCE-Kapitän André Gehrke, der gemeinsam mit Sven-Erik Nold in den nächsten zwei Wochen das Sagen hat, weil Rukavina im Urlaub weilt. Aber auch Gehrke und Nold müssen sich vor dem ersten Punktspiel morgen (16 Uhr) gegen den TuS Niedernwöhren nicht festlegen, denn auch Mühlenbruch ist um Urlaub. Wenn er zurück ist, verreist Bürst – die Entscheidung für eine Nummer 1 wird also noch etwas aufgeschoben.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt