weather-image
16°

Jubel hier, Frust da

Springe/Bad Münder. Die einen haben gejubelt, die anderen waren völlig frustriert. Während die Tischtennis-Herren des SV Altenhagen mit einem deutlichen 9:3-Triumph im Bezirksoberliga-Heimspiel gegen den SSV Langenhagen die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Landesliga endgültig perfekt machten, verlor der FC Bennigsen das Bezirksliga-Finale gegen die Reserve von Hannover 96 unglücklich mit 7:9.

270_008_7090546_spo_jentzsch.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt