×
Keine Einigung mit Rechtsaußen / Linkshänder, Torwart und Kreisläufer gesucht

Jannis Fauteck bleibt bei den HF – Thomas Bergmann muss gehen

Handball (jab). Bei Drittligist HF Springe sind die Vertragsgespräche mit dem bisherigen Kader abgeschlossen. Als letzter Spieler hat nun auch Jannis Fauteck bei den Springern unterschrieben. Verlassen wird den Verein dagegen Rechtsaußen Thomas Bergmann. „Wir sind uns nicht einig geworden“, sagt HF-Manager Dennis Melching. Fauteck und Bergmann gehörten in der vergangenen Saison zum erweiterten Kader von Bundesligist TSV Burgdorf und besaßen ein Zweitspielrecht für die Springer. Beide erhielten in Burgdorf aber keinen neuen Vertrag.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt