×
HF-Frauen: Porcarelli erwartet „harten Kampf“

In Hessisch Oldendorf sind starke Nerven gefordert

Springe. Drei Niederlagen erst haben die Frauen der Handballfreunde Springe in der laufenden Regionsoberliga-Saison kassiert. Eine davon gegen die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf. Am heutigen Sonnabend (17.30 Uhr) kommt es zum Rückspiel – und diesmal wollen die Springerinnen die Punkte holen und ihre Serie auf acht Siege am Stück aufbauen.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt