×
Tischtennis-Bezirksliga: Der Tabellenzweite empfängt Spitzenreiter Langenhagen / Derby für Hachmühlens Damen

In Bennigsen geht es um den Titel

Springe/Bad Münder. Das Gipfeltreffen der Tischtennis-Bezirksliga steigt morgen (20.45 Uhr) beim FC Bennigsen. Der Tabellenzweite (26:6 Punkte) empfängt Spitzenreiter SSV Langenhagen (28:4). Das Hinspiel endete 8:8, „Spannung ist auch diesmal garantiert“, sagt Bennigsens Mannschaftsführer Robin Hrassnigg. Ein erneutes Unentschieden hilft zwar den Bennigsern im Kampf um den Titel nicht weiter, würde aber sicher die Vizemeisterschaft bedeuten. Damit wäre der FCB für die Relegationsspiele zur Bezirksoberliga qualifiziert. „Langenhagen ist bei uns favorisiert. Wir werden locker aufspielen. Wenn wir tatsächlich einen Punkt holen würden, wäre das schon eine tolle Sache“, so Hrassnigg.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt