×
Eimbeckhausen holt 0:4-Rückstand gegen Rohden fast noch auf

Immerhin das Debakel verhindert

Fußball (jab). Im letzten Heimspiel hat der VfB Eimbeckhausen doch noch die zweite Niederlage kassiert. Gegen den TuS Rohden-Segelhorst roch es dabei schon nach einem Debakel, der VfB bewies aber Moral und hätte nach einem 0:4-Rückstand fast noch einen Punkt geholt. Der TuS brachte aber einen 4:3 (3:0)-Erfolg über die Zeit und sicherte sich so den Klassenerhalt. Damit steigt BW Salzhemmendorf ab, falls der Vizemeister – Lachen oder Hagen – nicht noch über die Relegation den Aufstieg in die Bezirksliga schafft.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt