weather-image
Für Völksens Trainer Knut Bader ist der deutliche Sieg gegen Bennigsen keine große Überraschung

„Im Moment schweben wir auf einer Wolke“

Fußball. Fast die gesamte erste Mannschaft hat nach der vergangenen Saison den SC Völksen verlassen. Mit Spielern aus der ehemaligen Zweiten, die im vorigen Jahr noch in der 4. Kreisklasse Hannover-Land kickten, soll es der neue Trainer Knut Bader nun richten. Bis vor kurzem galt der SCV daher noch als Abstiegskandidat Nummer 1 in der 1. Kreisklasse. Die Völksener überraschten aber nicht nur mit dem Finaleinzug bei der Stadtmeisterschaft sondern auch am Sonntag mit dem 4:1 in der ersten Kreispokalrunde gegen Bennigsen. Bader nimmt Stellung.

Knut Bader.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt