×
Flegessen empfängt Eimbeckhausen II

Im Derby geht es um Abstand nach unten

Fußball (nie). Die TuSpo Bad Münder stellt von den heimischen Klubs in der Leistungsklasse Hameln-Pyrmont nach dem Ende der Hinrunde als Tabellen-Vierter das erfolgreichste Team. Gegen Schlusslicht Holzhausen soll diese Position zum Rückrundenstart am Sonntag gefestigt werden. Hingegen geht es für Flegessen und Eimbeckhausen im Derby darum, Abstand auf die Abstiegsränge zu erlangen.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt