weather-image
34°
Eimbeckhausen überrascht beim 8:8 gegen GW Süntel

Hoppe und Meier sichern den ersten VfB-Teilerfolg

Tischtennis (ri). Endlich. Der erste Punkt ist da – und die Herren des VfB Eimbeckhausen können sich in der 2. Bezirksklasse 12 nach dem verkorksten Saisonstart wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Nach dem 8:8 bei GW Süntel zeigte sich VfB-Mannschaftsführer Jan Hoppe erleichtert: „Wir sind angesichts unserer personellen Probleme nicht gerade zuversichtlich dorthin gefahren. Deshalb war es auch umso schöner, dass es zu einer Punkteteilung gelangt hat“.

270_008_4898779_spo_meier_1_.jpg


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt