weather-image
19°
Altenhagens Trainer über den Lauf seiner Elf, spektakuläre Ergebnisse und die Moral der Mannschaft

Hitzschke: „Ein 2:0 wäre mir lieber als ein 6:3“

Fußball (jab). Im Vorjahr spielte der SV Altenhagen lange gegen den Abstieg aus der 1. Kreisklasse Hannover-Land. Auch in dieser Saison starteten sie schwach, nach drei Siegen in Folge – zuletzt am Sonntag ein 2:1 bei Schlusslicht Hiddestorf II – sind die Altenhägener mit mittlerweile 19 Punkten aber schon auf den vierten Platz geklettert – trotz aller Personalsorgen. Trainer Christian Hitzschke im Interview über den überraschenden Aufschwung seines Teams.

270_008_4898799_spo_hitzschke_1_.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt