weather-image
20°
Nach dem Seitenwechsel passieren aber zu viele Fehler / 30:36 bei Zweitligist HSV Hannover

HF Springe sind eine Halbzeit lang ebenbürtig

Handball (jab). Die HF Springe haben ihr Testspiel gestern Abend bei Zweitligist HSV Hannover mit 30:36 (15:16) verloren. Spielertrainer Sven Lakenmacher war dabei mit zehn Treffern bester Springer Werfer. Auch Fabian Hinz verkaufte sich gut, machte sechs Tore.

Maik Bodenburg unterlag mit den HF bei seinem Ex-Klub HSV Hannov


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt