×
35:31-Erfolg beim Neuling SV Henstedt-Ulzburg / Lakenmacher-Team grüßt von der Spitze

HF Springe segeln weiter auf Erfolgskurs

Handball. Er rollt und rollt und rollt. Auch der Neuling SV Henstedt-Ulzburg konnte im Heimspiel der dritten Liga den Springer Handball-Express nicht stoppen. Mit einem verdienten 35:31 (14:17)-Erfolg kehrte die Mannschaft um Spielertrainer Sven Lakenmacher an den Deister zurück. 9:1 Punkte aus fünf Begegnungen bedeuten die Tabellenführung und verheißen nur Gutes im spätsommerlichen Herbst.

Autor:

Dieter Gömann
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt