weather-image
23°
Leinestädter sind ein unbequemer Gegner / Loncovic-Team ist auf Revanche für 30:32-Niederlage aus

HF Springe müssen in Northeim hellwach sein

Handball (gö). Nur ungern erinnert werden möchten die Handballfreunde Springe an den Punktspielauftakt in heimischer Umgebung am zweiten Spieltag der Oberliga Niedersachsen. Da setzte es für das Team von Trainer Danilo Loncovic mit 30:32 eine überraschende Heimniederlage gegen die HSG Northeim.

Zum Zuschauen verurteilt war in dieser Szene die Northeimer Abwe


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt