×
Mühsamer 30:27-Erfolg gegen den SV Beckdorf / Gäste-Keeper Stielert bester Mann auf dem Feld

HF Springe können es auch über den Kampf

Handball. Am Ende sahen sich alle bestätigt nach dem 30:27 (15:12)-Erfolg der HF Springe gegen den SV Beckdorf. Diejenigen, die glauben, dass sich Springe in dieser Drittliga-Saison nur selbst schlagen können – zu denen gehört SVB-Coach Uwe Inderthal. Aber auch HF-Spielertrainer Sven Lakenmacher, der gegen Beckdorf das bisher schwerste Spiel der Saison vorhergesagt hatte. Seine Mannschaft hatte tatsächlich mächtig zu kämpfen, ehe der fünfte Sieg in Folge unter Dach und Fach war.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt