weather-image
28°

HF Springe drehen auch das letzte Heimspiel

SPRINGE. Keine Niederlage, 28:2 Punkte, 425:372 Tore – die Heimbilanz der Handballfreunde Springe im Jahr 2016 hätte kaum besser ausfallen können. Durch das 27:26 (10:10) im letzten Heimspiel des Jahres am Sonnabend gegen die HSG Burgwedel beenden sie das Kalenderjahr ohne Niederlage in eigener Halle.

Die Entscheidung: Amer Zildzic geht in die Lücke und macht das 27:25 – und damit den Springer Sieg perfekt. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt