weather-image
31:30-Erfolg beim MTV Großenheidorn / Motor stottert nur in der ersten Hälfte

HF retten Sieg in dreifacher Unterzahl

Handball (jab). Knappe Siege bringen auch zwei Punkte. Die HF Springe gewannen beim MTV Großenheidorn 31:30 (14:17) und vergrößerten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Oberliga auf nun schon sieben Punkte, weil Verfolger TSV Burgdorf II in Celle verlor – die Regionalliga rückt immer näher.

Niklas Hermann machte ein starkes Spiel für die Springer.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt