×
Springer Reserve fertigt Schlusslicht Bad Salzdetfurth mit 41:19 ab

HF II mit Tempo auf Torejagd

Handball (jab). Wer gegen das abgeschlagene Schlusslicht spielt, läuft immer Gefahr, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Diese Klippe hat Landesligist HF Springe II souverän umschifft und im letzten Spiel des Jahres gegen Eintracht Bad Salzdetfurth seinen höchsten Saisonsieg gefeiert: 41:19 (24:9).

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt