weather-image
19°
33:35 gegen Fuhlen im letzten Heimspiel

HF II fehlt der unbedingte Wille

Handball (jab). Die Reserve der HF Springe hat ihr letztes Heimspiel der Landesliga-Saison verloren. 33:35 (14:17) unterlag das Team von Trainer Martin Goede gegen die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf. Die Niederlage tut nicht weh – als Vizemeister standen die Springer bereits fest.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt