weather-image

HF finden schnell Ersatz für Jendrik Meyer

Springe. Die Handballfreunde Springe haben die größte Baustelle bei der Kaderplanung für die kommende Saison schnell geschlossen. Für Torwart Jendrik Meyer, der kurz vor dem letzten Saisonspiel gegen Großburgwedel seinen Wechsel zur TSV Burgdorf II bekanntgegeben hatte, verpflichteten die Springer Ariel Panzer von Zweitligist VfL Bad Schwartau. Der gebürtige Argentinier hat für zwei Jahre unterschrieben. Panzer, der in Gummersbach auch schon Erstliga-Erfahrung sammelte, spielt seit zehn Jahren ununterbrochen in der 2. Liga – vor seinem Engagement in Bad Schwartau stand er in Erlangen, Achim/Baden und Potsdam zwischen den Pfosten. Mit 40 Jahren sei Panzer, der 35 Länderspiele für Argentinien bestritt, kein Perspektivspieler, so HF-Manager Dennis Melching, „mit ihm haben wir aber einen der besten Torhüter der 2. Liga verpflichtet“.

270_008_7178761_ariel_albe.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt