weather-image
Springer Schwimmtalente räumen bei der Landesmeisterschaft in Hannover ab

Hesse und Janik das Maß der Dinge

Schwimmen (jab). Zwei Springer haben abgeräumt bei den Landesmeisterschaften im Stadionbad Hannover. Jan Hesse, der für die Wasserfreunde Hannover startet, sicherte sich die Titel über 50 und 200 Meter Rücken und wurde Vizemeister über 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling. Auf allen vier Strecken triumphierte er zudem in der Juniorenklasse.

Janina Janik. Foto: jab

Über 100 Meter Schmetterling wurde er Junioren-Vizemeister und Gesamt-Dritter. Dabei stellte Hesse auf jeder Strecke persönliche Saisonbestzeiten auf. Der 18-jährige Sportsoldat ist also bestens gerüstet für die Norddeutschen Meisterschaften, die vom 8. bis 10. Mai in Bremen stattfinden.

Bei den Landes-Jahrgangsmeisterschaften (weiblich: Jahrgänge 1997-99, männlich: 1995-99), die parallel ausgetragen wurden, war Janina Janik vom SSV Springe nicht zu schlagen. Sie siegte über 100 und 400 Meter Freistil, 100 Meter Brust, 100 Meter Rücken und 100 Meter Schmetterling jeweils nicht nur in ihrem Jahrgang 1997, sondern auch in der offenen Klasse.

Ihre Vereinskameradin Sina Sontowski startete sogar sechsmal. Über 200 und 400 Meter Freistil wurde sie jeweils Zweite im Jahrgang 1998, über 100 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling jeweils Dritte.

Vier Starts absolvierte Hagen Sicher (Jahrgang 1997) vom WSV Bennigsen. Er wurde in seiner Altersklasse über 100 und 200 Meter Brust jeweils Vizemeister.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt