weather-image
16°

Herren der HSG Deister Süntel betreiben Wiedergutmachung

SPRINGE. Die Regionsoberliga-Handballer der HSG Deister Süntel haben die Schlappe vom Vorwochenende in Aerzen ausgebügelt. Gegen den Garbsener SC gelang den Springern ein ungefährdeter 34:23 (16:9)-Erfolg vor fast 200 Zuschauern in der Halle des Schulzentrums Süd.

Starker Einstand auf halbrechts: HSG-Neuzugang Maximilian Glimm. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt